Wir überarbeiten aktuell unser Service-Angebot

Über ClaimRight

ClaimRight ist ein Legal-Tech Unternehmen aus Köln.

Durch die Standardisierung und Automatisierung von Abläufen und die Integration von juristischem und sonstigem Expertenwissen können diese Abläufe von ClaimRight und den kooperierenden Kanzleien sehr effizient durchgeführt werden. ClaimRight erleichtert die Kommunikation zwischen den Beteiligten und unterstützt die Kanzleien z.B. mit Expertensystemen und automatisierten Berechnungen. Die juristische Einzelfallprüfung übernehmen erfahrene Rechtsanwälte der kooperierenden Kanzleien. ClaimRight selbst ist nicht rechtsberatend tätig.

Kunden von ClaimRight haben somit nur sehr geringen Aufwand bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche.

Zahlreiche Rechtsgebiete eignen sich für eine solche Standardisierung und Automatisierung. ClaimRight wird sukzessive viele Bereiche abdecken, in denen für Kunden ein erheblicher Mehrwert geschaffen werden kann.

Team

Dr. Dirk Harlacher - Gründer und Geschäftsführer der ClaimRight GmbH

Dr. Dirk Harlacher

Gründer und Geschäftsführer

Dr. Harlacher studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln und hat über 12 Jahre Berufserfahrung als Strategieberater und Unternehmer. Über 7 Jahre war er bei der Boston Consulting Group (BCG) tätig. Dort beriet er zahlreiche Unternehmen in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten. Seit seiner Promotion über „The Governance of Professional Service Firms“ beschäftigt Dr. Harlacher sich mit Innovationen für professionelle Dienstleistungsbranchen und ist fasziniert von dem Wandel, dem insbesondere der traditionell konservative Markt für Rechtsdienstleistungen unterliegt.

Niko Härig - Chefsyndikus der ClaimRight GmbH

Niko Härig

Niko Härig studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und Cambridge (LL.M.) und hat rund 10 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt und Syndikus. In dieser Zeit war er für Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen  tätig und beriet zahlreiche Internet-Start-ups. Außerdem ist er seit vielen Jahren Lehrbeauftragter an der TH Köln. Er beschäftigt sich am liebsten mit der Übersetzung komplexer juristischer Sachverhalte in pragmatische und alltagstaugliche Lösungen. Dabei ist er fasziniert von den technischen Möglichkeiten, die sich der juristischen Welt bei einem Blick über den Tellerrand eröffnen.

Daniel Hepper

Leiter Softwareentwicklung

Daniel Hepper studierte Informatik mit Schwerpunkt Kryptographie und Sicherheit an der Universität Karlsruhe (TH) und der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm, Schweden und hat über 7 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung gesammelt. Zuletzt war er als selbstständiger IT-Berater tätig und hat Unternehmen verschiedener Branchen und Größen unterstützt. Er teilt seine Kenntnisse regelmäßig als Redner auf Technologiekonferenzen. Besonders spannend findet er es, seine technischen Fähigkeiten in Themengebiete einzubringen, bei denen der digitale Wandel noch bevorsteht. Am liebsten setzt er dabei auf die Programmiersprache Python.

Iana Kaminska - Mitarbeiterin bei ClaimRight

Iana Kaminska

Iana Kaminska studierte Rechtswissenschaften an der Universität Kiew und an der Humboldt-Universität Berlin (LL.M.). Sie hat als Junior Associate bei großen Anwaltskanzleien in Kiew gearbeitet und Praktika in zwei Berliner Anwaltskanzleien absolviert. Neben der Digitalisierung und Technologieentwicklung im Bereich Jura interessiert sie sich für Politik und Korruptionsbekämpfung. 

Daniel Lobitz - Mitarbeiter bei ClaimRight

Daniel Lobitz

Seit dem Abschluss seines Bachelorstudiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen ist Daniel Lobitz Student an der Universität zu Köln im Masterstudiengang Business Administration. Als solcher ist für ihn die Arbeit in einem jungen, wachsenden Unternehmen besonders interessant. Aus seinem Elternhaus bekam er das Interesse an juristischen Themen mit. Dementsprechend begeistern ihn sowohl die juristischen als auch die wirtschaftlichen Aspekte der Arbeit von ClaimRight.

Rebecca Temme - Mitarbeiterin bei ClaimRight

Rebecca Temme

Rebecca Temme studiert im Master Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Durch einen Nebenjob und im Rahmen eines Auslandssemester an einer renommierten Business School wurde ihr Interesse für die Themen Digitalisierung und IT geweckt. Deshalb freut sie sich in einem dynamischen Arbeitsumfeld dem nachzugehen und mit den Inhalten ihres Studiums zu verknüpfen.